Überholen oder Neukonstruktion von Platinenladern

Überholen oder Neukonstruktion von Platinenladern

Die störungsfreie Zuführung der Platine ist mitentscheidend für die Produktionsleistung einer Umformanlage. Die Ausführung der Platinenzuführung wird auch als Platinenlader bezeichnet. Das eingesetzte Platinenmaterial, die Stapelform und das vorgesehene Teilespektrum beeinflussen die Konzeption des Platinenladers genauso wie die Produktionsleistung der Presse. Zur Platinenversorgung können Ein- und Mehrstapelsysteme eingesetzt werden, die den Stapelwechsel ohne Produktionsunterbrechung ermöglichen. Platinen-Waschanlagen und Platinen-Befettungsanlagen werden bei Bedarf ebenfalls in die Anlage integriert.

TR-Automation übernimmt für Sie das Überholen oder die komplette Neukonstruktion der Platinenlader in Ihrer Umformanlage. Wir modernisieren die einzelnen Komponenten des Platinenladers und sorgen für deren reibungsloses Zusammenspiel – die beste Grundlage für die optimale Funktion Ihrer Pressen und für effiziente Produktionsprozesse.